Start

Rind

Rindfleisch zählt zu den wertvollsten Fleischarten überhaupt!

So liefert zum Beispiel:

120 g Rinderfilet 75% der empfohlenen Tagesmenge an Vitamin B12
150 g Rinderbraten 1/3 (Frauen) bzw. ½ (Männer) der empfohlenen Tagesmenge an Eisen
120 g Tafelspitz ½ der empfohlenen Tagesmenge an Zink

Ausserdem liefert uns Fleisch vor allem wasserlösliche Vitamine der B-Gruppe. Vitamin B1 etwa ist notwendig für den Kohlenhydratabbau und ist für ein normales Funktionieren von Nervensystem, Herz und Darm unentbehrlich. Das im Fleisch enthaltene Niacin ist für den Prozess der Energiegewinnung notwendig, Vitamin B12 ist für die Blutbildung und Wachstumsvorgänge erforderlich. Durchschnittlich werden diese Vitamine zwischen 60% und 100% über Fleisch aufgenommen.

Mit dem richtigen Stück vom Rind gelingts!

 

5 Filet  Besonders zart und feinfaserig, aus diesem Stück schneidet man die klassischen Filetsteaks oder auch Tournedos, Filet Mignon und Medaillons. Die Filetspitzen in Würfel geschnitten eignen sich zu „Boeuf Stroganoff“ oder Filetgulasch.
4 Hochrippe
Entrecote 
Durch feine Marmorierung (mit Fett durchwachsen) besonders saftig und Roastbeef    aromatisch. Der vordere Teil des Rückens wird in das hohe Roastbeef, dasflache Roastbeef und das Zwischenrippenstück eingeteilt. Roastbeef sollte
Man grundsätzlich rosa braten, wenn möglich am Knochen. So bleibt es besonders
saftig. Aus dem Roastbeef schneidet man auch die Rumpsteaks. 
6 Hüfte  Besonders mager, eine lockere Faserstruktur machen die Hüfte sehr zart und
saftig. Zum braten, schmoren oder für Rouladen geeignet, aus der Hüfte werden auch die Rinderhüftsteaks geschnitten.
10 Kugel  Die Kugel eignet sich als Schmorbraten, für Rouladen, Tatar oder Steaks.
8 Ober- u. Unterschale Die Oberschale eignet sich für Rouladen und Braten, aber auch für Fonduefleisch.
Die Unterschale ist geeignet zum kochen und schmoren, aber auch für Braten,
Gulasch oder Rouladen.
1,2 Nacken/Hals  Nacken und Hals ist kräftiges durchwachsenes Muskelfleisch, das sich dadurch sehr gut zum kochen und schmoren eignet. 
3 Fehlrippen
Hohe Rippe 
Die hohe Rippe eignet sich hervorragend zum kochen, schmoren und braten, ist aber auch ideal für Sauerbraten, deftige Eintöpfe und Gulaschgerichte
7 Schwanzrolle  Sehr mager, zum schmoren und bratenaber auch für kleinere Rouladen geeignet. Braten sollte man während des Garens mit Fond übergießen um das Austrocknen zu verhindern. 
10, 11  Dünnung, Bauchlappen  Klassisches Suppen- oder Kochfleisch 
13, 14  Brust/Brust-spitze/Brust-kern/Leiter-stück Sehr gut zum kochen geeignet, da es auch nach dem Garen angenehm saftig bleibt. 
12 Spannrippe / Querrippe  Sehr gut für Eintöpfe und Suppen geeignet, da sie für eine kräftige Brühe sorgen.
15 Schulter  Aus der Schulter der dicke Bug, das Schaufel- u. Mittelbugstück, sowie das falsche Filet. Das falsche Filet eignet sich für Spick- u. Schmorbraten oder für geschmorte Ragouts, Eintöpfe und Sauerbraten. Alle Teilstücke des Bugs eignen sich zum braten und schmoren.  
9, 16 Vorder- und Hinterhesse Die Hesse wird in Form von Beinscheiben als Kochfleisch verwendet. 
  Schwanz Ochsenschwanz ist eine Delikatesse zum kochen oder schmoren.